Review in SECRET AGENT #3

In the 3rd issue of the RASH-Fanzine SECRET AGENT from Bielefeld you can find another review of our debut album:

Das erste Album der einzigen Redskin-Band aus Rheinfelden und gleich ne Empfehlung wert. Die Vier spielen astreinen Streetpunk ohne Schnörkel, der richtig gut nach Vorne und ins Ohr geht und bei dem ich mich ab und an dabei ertappe, mitzusingen. [read more --> scroll to bottom]