Archiv für Juni 2012

Rap & Punkrock gegen Rechts – Antifaschistisches Konzert in VS-Schwenningen

Leute zusammenbringen gegen Faschismus – das ist die Idee hinter dem Konzert mit den beiden Streetpunk-Bands „Enraged Minority“ und „The Maladroits“ aus Südbaden und den Rappern von „Conscious & Ezzcape“ aus Berlin.

Zuerst gibt es mit dem sauberen Mix aus Oi!, Hardcore-Punk, Rock‘n Roll und Ska von Enraged Minority ordentlich Grund zum Abgehen für alle Rudeboys und -girls. Die Jungs aus Schopfheim spielen regelmäßig Gigs in ganz Europa u.a. mit Bands wie Angelic Upstarts, The Oppressed oder Los Fastidios und unterbrechen ihre Vorsommerpause eigens für das Konzert in Schwenningen.

Anschließend übernehmen The Maladroits aus Rheinfelden, ihres Zeichens ausgewiesene Fachkräfte für die Produktion von Punkrock in seiner truesten Form die Bühne. Mit ihren mal eher poppigen, mal eher 70er Old-School-Punkrock-lastigen oder garagigen Tönen lassen sie keineN PunkrockfreundIn wunschlos.

Nach dieser ordentlichen Portion Punkrock legen die Rapper von Conscious & Ezzcape aus Berlin ganz anders los. Mit ehrlichem, direktem und facettenreichem Sprechgesang batteln sie mal den Rest von Rapdeutschland, lassen mal Alltagsfrust raus oder rappen über das Leben im und den Widerstand gegen den Kapitalismus.

Ein runder Abend also, für jeden Geschmack was dabei. Wem bei soviel „Rap & Punkrock“ das „Gegen Rechts“ zu kurz kommt, dem- oder derjenigen sei versichert, dass neben all der antifaschistischen Musik auch entsprechende Inhalte nicht ausgespart bleiben. Ein Infostand mit umfangreichem Angebot an allem zwischen kurzen Texten und dicken Büchern sowie mit Kleidern und Accessoirs für eher praktisch Veranlagte lädt zum informieren, lesen und shoppen ein.

Dazu gibt’s ja auch noch genug interessierte und engagierte Menschen mit denen es sich ins Gespräch kommen lässt…

Fr 15. Juni | Jugendhaus Schwenningen | Einlass 19:30 | Beginn 20:30 | vor Konzertbeginn Essen gegen Spende