ENRAGED MINORITY represents streetpunk the way it should be: a powerful mix between classic Oi! and hardcore punk with some ska and rock‘n'roll influences.
Founded in autumn 2007 in the south-western German town Rheinfelden (Baden) but moved to Freiburg in 2013, ENRAGED MINORITY had a brew with the lads from most of your favorite bands by playing more than 150 concerts all over Europe.
After their debut album (2010), a split EP with Streets Of Rage from Nancy (2012), a live split album with the legendary The Oppressed (2013) and their latest album „ANTITUDE“ (2014) ENRAGED MINORITY now comes around as five-piece, writing new songs for a new album. Be curious!


Current line-up:
Jörg: Guitar // Jakob: Drums // Niklas: Bass // Daniel: Voice // Adrian: Guitar


INTERVIEWS

Frei-E-Bürger (Okt. 2013)

So. Jetzt sitzen sie vor mir. Drei Bandmitglieder der freiburger Band Enraged Minority: Daniel, der „Gott sei Dank NUR“ singt, Adrian spielt „leider“ nur die Gitarre und übernimmt den Backgroundgesang und Niklas der den „grundsoliden“ Bass spielt. Jakob, von der Lohnarbeit geknebelt, kann gerade deswegen tragischerweise nicht anwesend sein und haut normalerweise auf dem Schlagzeug rum. [read more]

Commi Bastard #12 (Sept. 2012)

Enraged Minority aus Rheinfelden sind eine „wütende Minderheit“ der man gern sein Ohr leiht. Zumindest, wenn man wie ich auf guten Punk Rock mit kämpferischen, linksgerichteten Texten steht. Da es an Redskinbands in Deutschland ja nicht gerade wimmelt, bin ich fast selbst überrascht, das es so lange gedauert hat, das sie hier in mein Heft gefunden haben. [read more]

Unsere Stadt #9 (April 2012)

In dieser Ausgabe von „Unsere Stadt“ warten wir erstmalig mit einem Bandinterview auf. Zum einen um die Zeitung mit einem weiteren Format zu bereichern, zum anderen weil die vier Jungs von Enraged Minority einfach gute Musik machen, die wir unserer Leserschaft nicht vorenthalten wollen. Wir trafen uns mit ihnen im neu entstehenden Linken Zentrum auf ein nettes Interview: [read more]

La Faute A Qui? #12 (Jan 2011)

Après avoir partagé la scène avec eux pour la deuxième fois dernièrement à Reims, il était temps de causer un peu des Enraged Minority dans LFAQ ? Ce soir-là avec Caserio, Contingent X et Quartier libre, ils nous avaient servi un excellent concert très énergique et communicatif (malgré le peu de monde présent) pour nous présenter leur premier album. En attendant de les écouter ou d‘aller les voir par chez vous, voici une rapide interview/présentation du groupe. [read more]

Subculture #2 (Dec. 2010)

Ein aufkommender Stern am Streetpunk Himmel ist meiner Meinung nach „Enraged Minority“. Im Gegensatz zu manch anderen Bands, haben es die Jungs in kurzer Zeit geschafft sich einen namen zu machen und teilten bereits die Bühne mit Legenden wie The Oppressed, Los Fastidios, Brigada Flores Magon. Für alle die, die bisher noch nix von denen gehört haben, denen sei gesagt, ihr habt einiges nachzuholen! [read more]

Secret Agent #2 (Sept. 2010)

Kirschtorte, Bauern, Schinken und CDU dürften wohl die Sachen sein, die den meisten spontan zum Schwarzwald einfallen. Allerdings gibts da unten im Südwesten noch sehr viel mehr, zum Beispiel sehr gute junge Bands. Unter den bekannteren waren Backslide ein sehr gutes Beispiel. Doch auch die unbekannteren Bands sind richtig gut. Zum Beispiel die Maladroits aus Schopfheim und die Enraged Minority aus Rheinfelden. [read more]